Jetzt spenden!
Bild Sonnenuntergang
Bild Wattenmeer

Modellprojekt: Ein Zentrum der Hilfe auf dem letzten Lebensweg

26.06.2017

Trotz Temperaturen von annähernd 30 Grad im Schatten sind am vergangenen Donnerstag mehr als 150...

➔➔➔

So helfen Sie uns:

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier 

Im Jahr 2018 eröffnet die mission:lebenshaus gGmbH das Hospiz am Wattenmeer im Haus der Hospiz- und Palliativarbeit "Am Jadebusen".

Geplant sind dort acht individuell und ansprechend gestaltete Gästezimmer für unheilbar kranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Zugang nach draußen auf eine eigene Terrasse. Das Bett kann über diesen Zugang nach draußen geschoben werden, so dass der Gast und seine Angehörigen sommerliche Tage auch an der frischen Luft verbringen können. Die Wohnküche wird der zentrale Treffpunkt des Hospizes sein. Hier kann geklönt, gelebt und gelacht werden, ganz so wie Zuhause. Es soll ein Ort der Begegnung von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden, Angehörigen und auch Gästen sein. Für Angehörige wird ebenfalls ein Zimmer bereitstehen. Die mission:lebenshaus gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die in Falkenburg bei Ganderkesee und in Jever stationäre Hospize für Erwachsene und in Wilhelmshaven ein Kinder- und Jugendhospiz errichtet hat, um Menschen jeden Alters und jeder Konfession bis zuletzt ein Leben in Würde zu ermöglichen.